Jugendliche

Mega-YouTube-Chor

In diesen Zeiten wollen wir mit diesem Song einen Sonnenstrahl in die Häuser bringen!
Wer singt, hat automatisch weniger Angst!
Mach mit, bei unserem “Mega-Youtube-Chor”! Sing eine Stimme ein und film Dich dabei! (hab keine Bedenken, dass Du schief singen könntest. Dann machen wir deinen Ton aus!)

Lade auch deine Freunde zum Mitmachen ein … (und die dann gerne wieder ihre Freunde)!
Den Text zum Lied findest du, wenn du einfach nach “Jesus in my house text” bei Google suchst.
Dein fertiges Video dann bitte bis Montag, 30.3.2020 per WhatsApp an mich senden:
(Marc Dobat) – 0152 2950 2461
Wer mir (Marc) sein Video schickt, erklärt sich automatisch mit der Nutzung von Bild und Ton im (beim in YouTube nicht gelisteten (es ist nicht öffentlich- nur wer den Link hat, kann es sehen!)) Video einverstanden und schreibt bitte noch darunter:

Ich …………..(Name) bin damit einverstanden, dass mein Video im Rahmen des Mega-Chor-Videos auf Facebook, Instagram, YouTube und WhatsApp gepostet wird“.

Der Link zum fertigen Video wird am Ostersonntag hier auf www.WeMeetJu.info veröffentlicht.
Und hier kommt unsere Vorlage zum “drauf-singen” …:

LaJuFo: Das Zauberhafte Ehrenamt

Vollversammlung des LandesJugendForums am Sa, 18. April

KickOff Video

Die Vollversammlung des Landesjugendforums findet statt. Digital und Anders.

In der Woche vor Ostern wird bereits ein kleines Kick-Off-Video zu sehen sein. Anschließend kann jede*r was für sich finden: interaktive Andacht, kreativ werden, zuhören…. Ein Highlight wird sicher auch der große Online-Werwolf-Spiele-Abend!

Viele von Euch haben vor Ort in den Regionen und Kirchenkreisen in den letzten Wochen tolle Angebote für Jugendliche und Ehrenamtliche online auf die Beine gestellt und werden dies auch weiter tun. Für die Woche nach Ostern kann das Angebot des Landesjugendforums eine tolle Ergänzung oder Fortführung sein.

Programm und Ablauf

Weitere Infos:
https://www.facebook.com/pg/lajufo/posts/?ref=page_internal
https://www.instagram.com/lajufo_ekkw/

Impovisationstheater Online

Gerade ist es ja sehr schwer eine Möglichkeit zu finden sich zu treffen. Unserer Improvisationstruppe tat es auch sehr leid, dass natürlich auch ihre Probe ausfiel. Deswegen entstand die Idee, sich auf jeden Fall einmal Online zu treffen. Wir nutzten hierfür die Plattform Zoom und waren so alle an einem Abend zusammen. Erst erzählten wir ein bisschen wie es uns so geht und was wir in dieser besonderen Zeit so machen. Aber im weiteren Verlauf spielten wir auch noch Improvisationstheater.

Wir machten uns die Gegebenheiten zu eigen und veranstalteten eine Online-Expertenrunde zum Thema Corona. Hier waren von der Politikerin über den Kriegsgeneral bis hin zu veganen Umweltaktivistin, einige Spezialisten vertreten. Alles wurde frei improvisiert und ohne Drehbuch gespielt.

Es ist eine besondere Herausforderung, ohne persönlichen Kontakt ins Theaterspielen zu kommen, aber auch eine Möglichkeit weiter zusammen zu improvisieren. Vor allem kann über diese ungewisse Zeit, der Kontakt weiterhin aufrechterhalten werden. Das nächste Mal wollen wir versuchen, einfache Improvisationsübungen durchzuführen. Das könnte zum Beispiel die Assoziationskette sein. Wir wollen immer weiter überlegen, was noch auf diese Weise möglich ist. Die Jugendlichen und ich hatten sehr viel Spaß und fanden es auf jeden Fall wiederholungswert.

Idee: Evangelische Jugend des Kirchenkreises Hersfeld und Rotenburg

DiVerse Angebote.

https://www.eaf-bund.de/de/informationen/coronavirus_und_familienalltag:

Die Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Familienfragen hat schon eine Menge Ideen gesammelt und nach Kategorien zusammengestellt.

Basteln für unterschiedliche Altersgruppen (u.a. Klo-Rollen-Murmelbahn)

Wer gerne malt oder ausmalt kommt hier voll auf seine/ihre Kosten

https://www.ravensburger.de/start/zuhause-mit-ravensburger/index.html

Der große Spieleverlag mit vielen Ideen zur aktuellen Krise. Großes Angebot. Special: Anregungen zum Stressabbau – nicht nur für Erwachsene

https://www.youtube.com/albaberlin

Sport mit Alba-Berlin! Für Kinder, Jugendliche, Erwachsene – täglich ca. 20min

https://www.youtube.com/channel/UCniZO1TK5QS-1FKoCfNJN0g

Turner Harvey turnt sich durch die Corona Krise. Sehr witzig – und – puh – anstrengend, wenn ihr mitmacht!

https://www.museumsportal-berlin.de/de/magazin/digitales-museum/

Nachts im Museum? Kein Problem mit diesem Portal. Auch tagsüber spannend 😊

https://www.kunstpalast.de/kinder/

Altersgerechte Angebote um Kunst & Co. – mit Detektiv-Spiel für Kids ab 6 Jahren

https://www.bildungsserver.de/Praxishilfen-Experimentieranleitungen-5683-de.html

Experimente? Hier gibt’s ne große Sammlung!

https://www.bildungsserver.de/Sonne-Mond-und-Sterne-Astronomie-fuer-Kinder-6375-de.html

Sternengucker aufgepasst. Alles zur Astronomie findest du hier.

https://www.lmsaar.de/wp-content/uploads/2020/03/11-Corona-Goldene-Regeln-Anlage.pdf

Goldene Regeln für Medienkonsum in Corona-Zeiten (hilft zur Orientierung).

Sammlung des YEET-Netzwerkes

https://yeet.evangelisch.de/ Diverse Youtube haben sich vor einigen Wochen in einem Netzwerk versammelt. Wer die Zeit nutzen möchte, die Welt von YouTube zu erkunden (oder Lust auf einen YouTube Deep Dive hat), findet hier einen guten Einstieg.

Discord Server der EV. Jugend Kassel

Das Coronavirus macht auch vor der Evangelischen Jugend Kassel keinen Halt. Daher haben wir uns nach anderen Kommunikationsmethoden umgesehen. Uns war wichtig einen Ort zu finden der etwas persönlicher als über “herkömmliche” Messangerdienste ist und Jugendlichen einen Austausch untereinander, aber auch mit Hauptamtlichen ermöglicht. 

In der Lebenswelt von Jugendlichen gibt es ein Programm das die Kommunikation untereinander ermöglicht während man Computerspiele spielt. Dieses Programm heißt Discord. Außerhalb von Computerspielen bietet es eine gute Basis für Kommunikation.

Seit dem 18.März sind wir bei Discord auf unserem Server online. Den Link mit Einladung erhält man auf Nachfrage bei unseren Hauptamtlichen Mitarbeitern:

Judith Günter: 0177 86 80 499
Jasmin Landskron: 0159 02 41 25 17

Wir haben ein tägliches Programm erarbeitet, bei dem die Jugendlichen sich mit uns oder untereinander austauschen können und unter anderem Foto-Challenges, Spiele, Andachten und den Raum für Gruppen- oder anonyme Gespräche haben.

Uns war wichtig, dass die Jugendlichen auch ohne uns die Möglichkeit haben in Kontakt zu kommen. Bei Discord ist hiefür auf verschiedene Weise die Möglichkeit dazu.

Auch ein “Kinderprogramm für daheim” ist momentan im Entstehen.

Bei Fragen können Sie/ihr uns gerne kontaktieren,

Kinder- und Jugendhotline Kassel 0160 – 237 9900 startet am 1. April

Ab 1. April 2020 können sich Kinder und Jugendliche vertrauensvoll an eine Hotline des Jugendamts wenden, um Tipps zu erhalten und über ihre Sorgen sprechen zu können. Durch die erforderlichen Einschränkungen der offenen Bildungs- und Freizeitangebote während der Corona-Pandemie können sich Kinder und Jugendliche nicht wie gewohnt mit den Pädagog*innen aus den Kinder- und Jugendzentren oder der Schulsozialarbeit austauschen. Deshalb soll die Hotline sie unterstützen, wenn es in dieser Zeit Stress in den Familien gibt.

Es ist wichtig, dass wir alle mithelfen, dass sich weniger Menschen mit Corona infizieren. Darum müssen wir jetzt zuhause bleiben. Da bleibt ein Lagerkoller leider nicht immer aus. Gerade in diesen herausfordernden Zeiten ist es notwendig, dass wir mit kreativen Lösungen weiter für die Kinder und Jugendlichen ansprechbar sind“, so Ulrike Gote, Dezernentin für Jugend, Frauen, Gesundheit und Bildung.

Mitarbeiter*innen des Jugendamtes sind montags bis sonntags von 14 bis bis 20 Uhr unter der Hotline-Nummer 0160 – 237 9900 erreichbar und bieten telefonische Beratung und Austausch für Kinder und Jugendliche. Das Angebot wird über die sozialen Medien, Schulwebseiten oder Verteiler von Klassenlehrer*innen bekannt gemacht. Neben dem Telefondienst wird unter der gleichen Nummer auch ein Chat über die kostenlose Software “Telegram” ermöglicht.

Begleitet wird dieser Chat durch Fachkräfte der Kinder- und Jugendförderung.