Auslegungshinweise für die Kinder- und Jugendarbeit (Stand 30.11.20)

Hier die aktuellen Auslegungshinweise für die Kinder- und Jugendarbeit. Sie sind ganz frisch vom heutigen Tag. Nach einer ersten Bewertung von unserer Seite ist folgendes wichtig: Die Personenobergrenze ist auf 5 Personen reduziert worden. Allerdings sind nun nicht mehr nur klare Bildungangebote erlaubt, sondern auch Angebote der Kinder- und Jugendarbeit, die ein Beratungsziel im umfassenden Sinn verfolgen.

Diese Lockerung ist auch auf eine Initiative des Hessischen Jugendrings und unserer Landeskirche hin erfolgt.

Auf der Webseite des HJR gibt es eine gute Übersicht der aktuellen Regeln.