Gottesdienst-Verordnung (Stand 3.11.2020) – Kirchenmusikalische Regelungen V (Stand 3.11.2020)

Kopie aus dem Intranet. Es gilt die Version im Intranet.


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Schwestern und Brüder,

nachdem wir im Landeskirchenamt die Verordnungen des Landes Hessen, die ab dem 02.11.2020 in Geltung sind, beraten haben, hat das Kollegium in seiner Sitzung am 03.11.2020 die in den Anhängen übermittelten Regelungen und Empfehlungen beschlossen.

Wir bitte um deren Beachtung bei Ihren Entscheidungen vor Ort.

Wir sind bei der Abfassung insgesamt vorsichtig und defensiv vorgegangen, um auf die aktuelle Situation angemessen zu reagieren. Wir werden am Ende des Monats November erneut zu bewerten haben, ob sich an den derzeitigen Regelungen und Empfehlungen etwas ändern kann.

Wir bitte Sie die Lage in Ihrem Landkreis / in Ihrer kreisfreien Stadt im Blick zu haben und die jeweiligen Allgemeinverfügungen zu beachten.

Ich danke herzlich allen, die an der Erstellung der Anhänge beteiligt waren, besonders LKMD Uwe Maibaum, dem Leiter der KMF Andreas Schneidewind und dem LPW Andreas Jahn sowie Pfarrer Lars Hillebold.

Bitte wenden Sie sich wegen Ihrer evtl. Fragen direkt an die jeweils zuständigen Dezernats- und Referatsleitungen im Landeskirchenamt.

Bitte bedenken Sie, dass Fragen auf der Landkreisebene am sinnvollsten über gebündelte Anfragen des jeweiligen Dekanats geklärt werden können.

Ich wünsche Ihnen gute Beratungen und Gottes Segen für Ihre Arbeit!

Mit herzlichen Grüßen

Bernd Böttner